Yogalehrer an der Devananda-Yogaschule:*

Voraussetzung ist das Absolvieren folgender Ausbildungen:

Grund- u. Aufbaukurs, Tainingskurse und die Meisterklasse an der Devananda-Yogaschule   100 UE,
anschließend der Teaching-Training-Course an der International-Yoga-Academie   400 UE,

Nach erfolgreichem Ablegen einer Abschlussprüfung ein Semester Assistenz in Begleitung eines erfahrenen Yogalehrers an der Devananda-Yogaschule   40 UE.

Diese Ausbildung dauert ungefähr zwei Jahre und beinhaltet neben den klassischen Yogatechniken wie: 

  • Entspannung,
  • Körperübungen, 
  • Atem- und Energietechniken,
  • Konzentration und Meditation,

auch Vorträge über die theoretischen Grundlagen wie:

  • Hatha-Yoga-Pradipika,
  • Yoga-Sutren,
  • Ernährung,
  • Anatomie und Physiologie,
  • Hilfestellungen,
  • Unterrichtstechnik und Rhetorik.

Die Teilnahme an internen Weiterbildungen und Seminaren ist obligatorisch.

 *Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit, wird die männliche Form verwendet, auch wenn hier und in allen weiteren Ausführungen Frauen und Männer gleichermaßen angesprochen sind.